Frankfurter Interkulturelle Woche 2022
BUNTkreis.png
BUNTkreis.png
     Eröffnungsfeier          
Donnerstag
29.09.2022, 18.30-22.00 Uhr

 stadtRAUMfrankfurt
Mainzer Landstraße 293
60326 Frankfurt am Main
BUNTkreis.png

Sie sind herzlich eingeladen zur Eröffnungsfeier IKW. Es erwartet Sie ein toller Vorgeschmack auf die Veranstaltungswoche mit Kunst, Musik, Tanz und Lesungen. Lernen Sie alle Beteiligten der IKW kennen und kommen Sie ins Gespräch bei einem kleinen Umtrunk. Wir freuen uns auf Sie.

Veranstaltet von:

Kunstverein Farben International e.V.

Amt für multikulturelle Angelegenheiten

Kontakt:

info@ab-galerie.com

BUNTkreis.png
frankfurt-bunte-skylineskyline-4Ga.png
BUNTkreis.png

Samstag

Samstag, 01.10.2022, 13.00 Uhr

​Müll sammeln und Picknick machen

Wir wollen uns mit interessierten Personen zu einer gemeinsamen Müll-Sammelaktion treffen. Anschließend werden wir im Von-Bernus-Park gemeinsam Picknicken. Bringen Sie gerne etwas für das Picknick mit.

 

Treffpunkt: Leipziger Straße 36, Bockenheim

Veranstaltet von: Über den Tellerrand Frankfurt e.V., Start with a Friend Frankfurt

Kontakt: lene.stauss@gmail.com

 

Samstag, 01.10.2022, 13.00-15.00 Uhr

​Gamelan-Workshop

Ein kostenloser Workshop für alle, die sich für javanische Gamelan-Instrumente interessieren und wissen möchten, wie sich die Klänge dieser bronzenen Musikinstrumente und Metallophone zu einem musikalischen Orchester vereinen.

 

Ort: Mehrzweckraum des indonesischen Konsulats, Zeppelinallee 23, 60325 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Permif e.V.

Kontakt: sekretariat.permif@gmail.com

Samstag, 01.10.2022, 14.00-18.00 Uhr

​Infoveranstaltung mit dem Deutsch-Marokkanischen-Kompetenznetzwerk

Wir laden Sie ein unsere Vereinsarbeit kennenzulernen und zum Networking. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Projekte des Vereins vor wie zum Beispiel unser Buchprojekt „Deutsch Marokkanische Lebenswege“.

 

Ort: stadtRAUMfrankfurt (Raum 5007), Mainzer Landstraße 293, 60326 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Deutsch-Marokkanisches Kompetenznetzwerk e.V., Mokamed Akhardid und Adelatif Youdsafi

Kontakt: mohammed.akhardid@dmk-online.org, a.@youssafi.com

Samstag, 01.10.2022, 15.00-18.00 Uhr

​Die Welt der Mandalas

In den Dialog mit sich kommen, Balance finden, in Frieden sein. Mandalas können uns auf dem Weg zum Frieden helfen. Eine Veranstaltung in Theorie und Praxis – mit kleinem Input zu den runden und immer wieder spannenden Kunstwerken, die fast überall anzutreffen sind. Nach kurzer Einführung dürfen sich alle Gäste im Ausmalen oder gar Gestalten von Mandalas erproben und sich über deren Wirkung austauschen. Eingeladen sind alle Kinder, Eltern, Geschwister, Verwandte, Freunde, Nachbarn, Mitmenschen. Kommt vorbei und lasst Euch auf die Welt der Mandalas ein!

Anschließend offene Begegnung.

 

Ort: stadtRAUMfrankfurt (Raum EG 005), Mainzer Landstraße 293, 60326 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Kunstverein Farben International e.V., Diana Pijetlović

Kontakt: diana.pijetlovic.yoga@gmail.com

​Samstag, 01.10.2022, 16.00-21.00 Uhr

Afrikanische Begegnungen: Kulturelle Identität als Herausforderung für die Integration

Wir laden Sie ein zu Vorträgen mit anschließender Podiumsdiskussion:

  • Prof. Dr. Dr. Jabob Mabe (Kamerun): Wie man traditionelle Kulturen und ihre Werte bewahrt

  • Dipl.-Pol. Matthias Blöser: Kulturelle Perspektiven aus Europa

Außerdem erwartet Sie ein Afrikanisches Fest mit Musik und Buffet:

  • Emmanuel Buetumusa: Trommelmusik und Film zu afrikanischen Märchen

  • Michaele Scherenberg: Märchen live erzählt

  • Frankophone Jugendband der EFRG: Afrikanische Musik

 

Ort: Evangelische Französisch-Reformierte Gemeinde, Eschersheimer Landstr. 393, 60320 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Evangelische Französisch-Reformierte Gemeinde in Kooperation mit der Afrika Foundation

Kontakt: fidele.mushidi@efrg.de

Samstag, 01.10.2022, 18.00 Uhr

Berthold Brecht, seine Werke und sein Leben

Wir laden Sie ein zu einem Vortrag von Horst-Siegfried Zengerling.

 

Ort: Westkunst Nied, Bolongarostraße 112, 65292 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Kunstverein Farbeninternational e.V., Westkunst Nied

Kontakt: horst-siegfried.zengerling@web.de

Samstag, 01.10.2022, 19.00 Uhr

​Vernissage: Nachhaltig Malen und Leben

Ein dreimonatiges Kunstexperiment des Kunstvereins Farben International unter der Leitung der Künstlerin und Autorin Aleksandra Botić. Unter dem Motto „Klimaschutz beginnt zu Hause“ vermied die Malgruppe den Einkauf von teuren Farben und malte Bilder mithilfe von Küchengewürzen sowie frischem Obst und Gemüse. Neben diesen Bildern werden auch weitere Bilder und Fotografien des Kunstvereins ausgestellt.

Ort: stadtRAUMfrankfurt, Mainzer Landstraße 293, 60326 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Kunstverein Farben International e.V.

Kontakt: Aleksandra Botić, info@ab-galerie.com

BUNTkreis.png

Sonntag

Sonntag, 02.10.2022, 13.00 Uhr

​Kunst, Sport, Spiel und Spaß

Wir laden ein zu einem Familientag im Freien. Es sind viele Aktionen für Kinder und Erwachsene geplant, zu, Beispiel gemeinsames Malen mit der Künstlerin Aleksandra Botic. Außerdem: Fußball, Jazztanz, Tabata Workout, Slagline, Federball, Frisbee und vieles mehr. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

 

Ort: Bolzplatz Heddernheim, Max-Kirchner-Weg, 60439 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Kunstverein Farben International e.V.

Kontakt: karlheinz.platz@web.de

Sonntag, 02.10.2022, 16.00-19.00 Uhr

​International im Montez

Wir sprechen über die aktuellen und prägenden Themen: Integration, Demokratie, Klimaschutz, Gewalt gegen Frauen, Corona und Flüchtlingskinder der Ukraine. Der Abend wird geschmückt mit einer Lesung, Mode Kreativität und Musik.

 

Ort: Kunstverein Familie Montez, Honsellbrücke am Hafenpark, Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Kunstverein Farben International e.V.

Kontakt: Aleksandra Botić: info@ab-galerie.com

Sonntag. 02.10.2022, 17.30 Uhr

​Integration als Sundance-Komödie

PakBann e.V. und das Filmforum Höchst zeigen „The Big Sick“. Ein Film mit echtem Gefühl, zündendem Humor und der richtigen Portion Tiefgang. Vielleicht der lustigste Film, der je über das schwierige Thema Integration gedreht wurde:

Kumail schlägt sich in Chicago als Komödiant durch. Er verliebt sich in die lebhafte Emily. Als Emily erfährt, dass seine traditionellen pakistanischen Eltern eine arrangierte Heirat für ihn planen, steht die Beziehung auf dem Spiel. Nachdem Emily schwer erkrankt, muss Kumail sich beweisen. Dass Emilys Eltern wenig von ihm halten, macht es nicht gerade einfacher.

Nach dem Film bieten wir ein Gespräch mit zwei Paaren an: ein Paar aus einer arrangierten Ehe, das andere hat aus Liebe geheiratet.

 

Ort: Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a, 65929 Frankfurt Höchst

Veranstaltet von: PakBann e.V., Filmforum Höchst

Anmeldung: filmforum.vhs@stadt-frankfurt.de, 069 212-45714

Infos: 7€ Eintritt

Sonntag, 02.10.2022,  um 18:00

Vernissage: Es war einmal ein Riese.

Anlass der Ausstellung ist der hundertste Geburtstag von Dusko Radović. Die Ausstellung wurde von der Belgrader Stadtbibliothek vorbereitet und gefördert. Sie besteht aus Fotografien, Plakaten und zahlreichen Illustrationen, die dem großen serbischen Schriftsteller Dichter, Journalisten und Aphoristiker Dusko Radovic gewidmet sind.

 

Ort: Westkunst Nied,  Bolongaro strase 112

Veranstaltet von: Schriftstellerverein Sieben

Kontakt: ljubisa.simic@gmx.de

Sonntag, 02.10.2022, 19.00-20.30 Uhr

​Chor Stojna Babić International

In Rahmen der Interkulturellen Woche möchten wir uns mit einem Programm von wichtigen serbischen Chorwerken vorstellen. Der Chor „Stevan Mokranjac“ ist ein 4-stimmiger, gemischter Kammerchor und umfasst in seinem Repertoire musikalische Werke von Mokranjac, Marinković, Stanković, Pokrajčić, Golemović und vielen anderen. Das Konzert präsentiert geistliche und weltliche Stücke, sowie traditionelle serbische Gesänge. Der Auftritt wird von einer serbischen Tanzgruppe begleitet.

 

Ort: Kinder in Zentrum Gallus e.V., Idsteiner Str. 91, 60326 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Chor „Stevan Mokranjac“

Kontakt: stojnababic@yahoo.de

Sonntag. 02.10.2022, 20.30 Uhr

​Film und Gespräch: Der Waldmacher

Der Film von Volker Schlöndorff zeigt das Portrait des Australiers Tony Rinaudo, der seit vielen Jahren Baumpflanzungen in der afrikanischen Wüste durchführt. Damit sichert er die Lebensgrundlage für tausende von Bauern und wurde 2018 mit dem alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Regisseur Volker Schlöndorff dokumentiert den Kampf gegen die Verwüstung mit eindrucksvollen Bildern und konkreten Beispielen. Der Film zeigt dabei gewöhnliche Menschen, die außergewöhnliche Dinge tun und lehrt uns den Wert von Gemeinschaft, Selbstermächtigung und Hoffnung.

 

Ort: Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a, 65929 Frankfurt – Höchst

Veranstaltet von: Gesundheitsamt Frankfurt am Main, Filmforum Höchst

Anmeldung: filmforum.vhs@stadt-frankfurt.de, 069 212-45714

Infos: Eintritt frei

 

Montag, 03.10.2022, 19.00 Uhr

Onlinediskussion:

Das Leben in einer neuen Kultur – aus der Perspektive der Frau

Die Stellung der Frau und der Familie ist unbestritten komplex, zusätzlich verzweigt sich die Rolle für Migrantinnen in Deutschland. Den verschiedenen Aspekten des Lebens und der neuen Heimat, sowie den gesammelten Erfahrungen der Migrantinnen wollen wir uns in dieser Diskussion widmen. Aufgrund der Corona-Lage wird die Veranstaltung online über Zoom stattfinden.

 

Ort: Zoom (Link folgt nach der Anmeldung)

Veranstaltet von: Zentralrat der Serben in Hessen

Anmeldung: info@zsh-hessen.de

Infos: Die Diskussion wird auf Serbisch und Deutsch stattfinden.

BUNTkreis.png

Montag

BUNTkreis.png

Dienstag

Dienstag, 04.10.2022, 10.00 Uhr

​Filmvorstellung: Offen geht

Zum Thema der IKW #Offen geht wollen wir uns gemeinsam einen kurzen Film anschauen: unterschiedliche Personengruppen treffen aufeinander und scheinen nicht das geringste miteinander zu tun zu haben. Sie werden mit verschiedenen Themen konfrontiert und es zeigt sich, dass es viele Berührungspunkte gibt – wenn man nur offen genug ist sie zu sehen. So kann Toleranz und Wertschätzung entstehen, das Fundament jeder Demokratie.

 

Ort: Interkultureller Familientreff Sonnentau, Sonnentaustraße 26 (Eingang Kaiserkronenweg), 60433 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Interkultureller Familientreff Sonnentau (Haus der Volksarbeit e.V.)

Kontakt: a.kriesten@hdv-ffm.de

​Dienstag, 04.10.2022, 15.00 Uhr

Initiative für saubere Wege

Die Ideenschmiede Zeilsheim und der Kunstverein Farben International laden zur Bemalung von Steinen gegen die Umweltverschmutzung ein. Die Steine werden anschließend an Wegrändern platziert und sollen an Sauberkeit appellieren.

 

Ort: Klosterhofstraße - Ecke Blauländchenstraße, 65931 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Ideenschmiede Zeilsheim, Kunstverein Farben International e.V.

Kontakt: ideenschmiedezeilsheim@gmx.de

Dienstag, 04.10.2022, 15.00-16.30 Uhr

Kinder und die verschiedenen Sprachwelten

Viele Kinder wachsen mit mehreren Sprachen und in verschiedenen Kulturen auf. Darin liegen große Chancen und manchmal auch Anstrengungen. Wie findet Sprachentwicklung statt? Wie ist es für Kinder, mit 2 oder 3 Sprachen aufzuwachsen. Worauf sollte geachtet werden, wie kann man sie unterstützen? Mit diesen Fragen werden wir uns beschäftigen. Als Referentin ist Ilham Chaoui eingeladen.

 

Ort: Evangelisches Familienzentrum Höchst, Bolongarostraße 186, 65929 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Evangelische Familienbildung Frankfurt und Offenbach

Kontakt: natascha.schroeder-cordes@frankfurt-evangelisch.de

Dienstag, 04.10.2022, 16.00 Uhr

Lesung „Am und Im Fluss“ von Aleksandra Botic und Dr. Susanne Konrad

Das Buch erzählt vom Wagnis mit den Traditionen zu brechen: Die kleine Bilija wächst behütet in einer ländlichen Region Serbiens auf. Bilija erkämpft sich trotz aller Widerstände ihre Schulbildung an einer Handelsschule und ein Studium der Wirtschaftslehre. Später baut Bilija ein Haus, gründet ein eigenes Unternehmen und kämpft für den Erfolg und den Wohlstand ihrer Familie. Doch unter dem Einfluss des Jugoslawienkrieges wird das Glück erschüttert. Bilija emigriert nach Frankfurt, wo sie sich durchschlägt, um diesmal ihren Kindern die Ausbildung zu ermöglichen. Sie entdeckt dort die Malerei als Ausdruckform und neuen Lebensinhalt für sich.

Das Buch ist in der Edition Federleicht erschienen.

 

Ort: Haus Aja Textor-Goethe, Hügelstraße 69, 60433 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Haus Aja Textor-Goethe

Kontakt: l.ratz@haus-aja.de

 

Programmänderung:

Vernissage: Es war einmal ein Riese ist auf Sonntag, 02.10. 2022, um 18:00 vorverlegt!
Weitere Informationen finden Sie im Programm für Sonntag.

Dienstag, 04.10.2022, 18.00Uhr

Filmvortrag „Seenotrettung im Mittelmeer“

Wir zeigen den Film „Seenotrettung im Mittelmeer“, ein Film über die Arbeit der Juventa Seenotrettung im Mittelmeer. Anschließend laden wir zum Gespräch mit einigen Crew-Mitgliedern ein.

 

Ort: Filmklub Offenbach, Isenburgring 36, 63069 Offenbach

Veranstaltet von: Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Amnesty International

Kontakt: anja.frank-ruschitzka@frankfurt-evangelisch.de

 

Dienstag, 04.10.2022, 18.00-21.30 Uhr

​Pakistanischer Kochworkshop

Günstig Kochen und gleichzeitig keine einseitige Küche aus der Dose, das ist das Motto dieses Workshops im Rahmen der Interkulturellen Woche.

Die verschiedenen Rezepte stammen aus Pakistan. Die dazu gehörigen Gewürze und deren Wirkungen erklärt die Kursleiterin Salma Mansoor. Schnell zubereitet und alle Sinne verzaubernd. Und dazu noch preiswert, so muss es sein.

 

Ort: Jugend und Kulturzentrum Höchst, Palleskestraße 2, 65929 Frankfurt Höchst

Veranstaltet von: PakBann e.V., Jugend- und Kulturzentrum Höchst

Anmeldung: amir.mansoor@pakbann.de

Infos: Kosten 25€

 

 

Dienstag, 04.10.2022, 19 Uhr

Esperanto kennenlernen

Die Esperanto Gesellschaft Frankfurt nimmt an den Interkulturellen Wochen teil. Wir präsentieren interessierten Personen unsere Sprache mit einem kleinen Film, einem Crash-Kurs und einem abschließenden Quiz. Das Ganze findet in Zoom statt.

 

Ort: Zoom (Infos bei Anmeldung)

Veranstaltet von: Esperanto-Gesellschaft Frankfurt am Main e. V.

Anmeldung: kontakto@esperanto-frankfurt.de

BUNTkreis.png

Mittwoch

Mittwoch, 05.10.2022, 10.00 Uhr

​Viele Sprachen – viele Bücher

Türkisch-deutsche Vorlesung für Kinder ab 4 Jahren.

Vorgelesen wird „Was Besonderes“ von Lena Hesse. Wir lesen die Geschichte auf Türkisch und Deutsch. Danach gestalten wir Schildkröten.

 

Ort: Stadtteilbibliothek Griesheim, Schwarzerlenweg 57, 65933 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Stadtbücherei Frankfurt am Main, Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e.V.

Kontakt: magdalena.kaluza@stadt-frankfurt.de

Mittwoch, 05.10.2022, 10.00 Uhr

​Viele Sprachen – viele Bücher

Russisch-deutsche Vorlesung für Kinder ab 4 Jahren.

Vorgelesen wird „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ von Julia Donaldson und Axel Scheffler. Wir lesen die Geschichte auf Russisch und Deutsch. Danach gestalten wir eine Tiercollage.

 

Ort: Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstraße 32, 60594 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Stadtbücherei Frankfurt am Main, Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e.V.

Kontakt: bianca.fretz@stadt-frankfurt.de

Mittwoch, 05.10.2022, 10.00-12.00 Uhr

​Bienenwachstücher herstellen

Ein Workshop für Eltern und Kinder bis 6 Jahre. Bienenwachstücher sind eine nachhaltige Alternative zu Alu- oder Frischhaltefolie, die man ganz einfach selbst machen kann. Außerdem sind sie ein originelles Geschenk. An diesem Vormittag werden wir aus Stofftüchern und Bienenwachs gemeinsam Wachstücher herstellen.

 

Ort: Evangelisches Familienzentrum Höchst, Bolongarostraße 186, 65929 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Evangelische Familienbildung Frankfurt und Offenbach

Kontakt: natascha.schroeder-cordes@frankfurt-evangelisch.de

Mittwoch, 05.10.2022, 10.00-12.00 Uhr

​Literarisches Frühstück

Treffen für Frauen: ein Internationales Frühstücksbüfett mit Vorlesung. Alle Frauen sind herzlich eingeladen ihre selbstverfassten Werke oder die Werke anderer Autoren vorzulesen. Die Teilnehmerinnen werden darum gebeten, etwas zum Frühstücksbuffet beizutragen, gerne etwas Typisches ihres Heimatlandes. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Ort: Mehrgenerationenhaus Frankfurt, Idsteiner Str. 91, 60326 Frankfurt

Veranstaltet von: Zentralrat der Serben in Hessen, Kinder im Zentrum-Gallus e.V.

Anmeldung: info@zsh-hessen.de

Mittwoch, 05.10.2022, 14.00-17.00 Uhr

​Goldener Oktober wir sind da

Autor*innen des Kunstvereines lesen am diesem Tag für alle Altersgruppen vor. Es gibt eine Ausstellung im Freien zu bewundern, untermalt mit Musik. Außerdem wird es einen Vortrag von Aleksandra Botic zu den Themen Klima, Demokratie und Corona geben.

 

Ort: Café am Quäkerplatz, Frankenallee 144, 60326 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Kunstverein Farben International e.V.

Kontakt: info@ab-galerei.com

Mittwoch, 05.10.2022, 16.00 Uhr

​Komm mit nach Indien! - Mit Priya Maben aus Bengaluru

Ein Kulturnachmittag für Kinder ab 4 Jahren voller Überraschungen: ihr lernt die indische Schrift und die Sprache Hindi im Bilderbuch kennen, ihr erfahrt etwas über indisches Essen und die besonderen Küchengeräte, ihr bewundert indische Kleidung, lauscht indischer Musik und vieles mehr. Es wird spannend! Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

 

Ort: Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek, Arnsburger Str. 24, 60385 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Stadtbücherei Frankfurt am Main

Anmeldung: kinderbibliothek@stadtbuecherei.frankfurt.de

Mittwoch, 05.10.2022, 16.00 Uhr

​Viele Sprachen – viele Bücher

Englisch-Deutsche Vorlesung für Kinder ab 4 Jahren.

Vorgelesen wird „Der Besuch“ von Antje Damm. Die Geschichte: Eines Tages segelt ein Papierflieger durch Elises Zimmerfenster. Und dann klopft ein kleiner Junge an ihre Tür.
Wir zeigen euch das Kamishibai auf Englisch und Deutsch. Im Anschluss falten wir Papierflieger.

 

Ort: Stadtteilbibliothek Nieder-Eschbach, Urseler Weg 27, 60437 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Stadtbücherei Frankfurt am Main, Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e.V.

Kontakt: christiane.hampel@stadt-frankfurt.de

Mittwoch, 05.10.2022, 19:00-21:00

​Wenn Moldova singt

Wir vom Verein Moldova Noastră möchten Ihnen im Rahmen der Interkulturellen Woche 2022 rumänische Volksmusik präsentieren. Wir möchten Ihnen einen Einblick in die rumänische Kunst und das Kulturleben geben. Alexandru Buruiană (Saxofon) und Wilku Marchela (Gesang) werden an diesem Abend für gute Laune sorgen.

 

Ort: Eis-Café am Quäkerplatz, Frankenallee 144, 60326 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Moldova Noastră e.V.

Kontakt: buruianatatiana@gmail.com

Mittwoch, 05.10.2022, 19.30-21.30 Uhr

​Vortrag und Diskussion: Those who sleep in a democracy wake up

in a diktatorship - Der Einfluss von Hafiz auf die Frankfurter Demokratie

Frankfurts Sohn J.W. Goethe fand seine Inspiration und seinen Meister im persischen Dichter und Philosophen Hafiz. Die Analogien von Hafiz sind bis heute Vorbild und Wegweiser für ein friedliches, gerechtes und nachhaltiges Zusammenleben. Was können wir heute in Frankfurt für unsere Demokratie von Hafiz lernen? Darüber möchten wir mit Ihnen sprechen. Als Referent wird der Rechtsanwalt und Kommunalpolitiker Dr. Dr. Shahram Iranbomy dabei sein.

 

Ort: Internationales Familienzentrum, Ostendstraße 36, 60314 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: 1001 Nacht e.V., Dr. Dr. Iranbomy, Referent

Anmeldung: info@iranbomy.com

Mittwoch, 05.10.2022, 19.30-21.30 Uhr

Workshop: Schöne Vielfalt – und was machen wir daraus? Einigende Kräfte untersuchen

Der Begriff Vielfalt (Diversity) rückt in den letzten Jahrzehnten immer stärker ins Bewusstsein der Menschen und wird in der Öffentlichkeit thematisiert. Wir beschäftigen und mit dem Potenzial der Vielfalt: Zum einen kann sie zur Ausgrenzung und Trennung führen, zum anderen zu Einigung und Zusammenarbeit, je nach Einstellung zur Vielfalt. Einige Aspekte dieses komplexen Themas werden beleuchtet.

 

Veranstaltet von: Bahá'í Gemeinde Frankfurt am Main

Anmeldung: mdetweiler@detset.com

BUNTkreis.png

Donnerstag

Donnerstag, 06.10.2022, 10.00 Uhr

Viele Sprachen – viele Bücher

Chinesisch-deutsche Vorlesung für Kinder ab 4 Jahren.

Vorgelesen wird „Gui-Gui, das kleine Entodil“ von Chih-Yuan Chen. Wir lesen die Geschichte auf Chinesisch und Deutsch. Danach werden wir gemeinsam kreativ.

 

Ort: Bibliothekszentrum Höchst, Michael-Stumpf-Straße 2, 65929 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Stadtbücherei Frankfurt am Main, Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e.V.

Kontakt: bianca.fretz@stadt-frankfurt.de

Donnerstag, 06.10.2022, 10.00 Uhr

Viele Sprachen – viele Bücher

Französisch-deutsche Vorlesung für Kinder ab 4 Jahren.

Vorgelesen wird „Ich bin der Stärkste im ganzen Land!“ von Mario Ramos. Wir zeigen das Kamishibai auf Französisch und Deutsch. Danach werden wir gemeinsam kreativ.

 

Ort: Zentrale Kinder- und Jugendbibliothek, Arnsburger Str. 24, 60385 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Stadtbücherei Frankfurt am Main, Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e.V.

Kontakt: bianca.fretz@stadt-frankfurt.de

Donnerstag, 06.10.2022, 10.30 Uhr

Viele Sprachen – viele Bücher

Arabisch-deutsche Vorlesung für Kinder ab 4 Jahren.

Vorgelesen wird „Heule Eule“ von Paul Friester. Wir lesen die Geschichte auf Arabisch und Deutsch. Danach gestalten wir Eulen.

 

Ort: Bibliothekszentrum Bergen Enkheim, Rangenbergstraße 3a, 60388 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Stadtbücherei Frankfurt am Main, Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e.V.

Kontakt: bianca.fretz@stadt-frankfurt.de

Donnerstag, 06.10.2022, 12.30-16.00 Uhr

Hallo Demokratie. Wir sind bunt. Wir sind vielfaltig.

Frankfurt mit offenen Augen erleben. Wir als Jugendmigrationsdienst wollen gemeinsam mit neu in Deutschland angekommen jungen Menschen ausgewählte Orte in Frankfurt aufsuchen, wo Demokratie lebendig und sichtbar ist. Die Exkursionen werden fotografisch festgehalten und anschließend im Zentrum für Jugend und Migration „Café iZi“ ausgestellt. Symbolisch werden wir am Tag der Ausstellung Kieselsteine bemalen und unsere Gedanken zu Freiheit und Demokratie ausdrücken. Sie sind willkommen und eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen! Die Ausstellung der „Demokratiestein“ und der Fotografien wird am Donnerstag für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

 

Ort: Café iZi, Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V.

Kontakt: jugendmigrationsdienst@frankfurt-evangelisch.de

Donnerstag, 06.10.2022, 16.00-18.00 Uhr

Sara Nabil: Life without Shadow

Wir laden ein zum Ausstellungsbesuch in der Galerie Heussenstamm – Raum für Kunst und Stadt. Die Ausstellung der aus Afghanistan stammenden Künstlerin und Aktivistin Sara Nabil widmet sich dem Leben im Exil. In ihrer künstlerischen Arbeit kreiert Sara Nabil mit persönlichen Gegenständen geflüchteter Menschen und inszenierten Videosequenzen die Existenz zwischen den Welten – einem Leben ohne Schatten. Im Fokus stehen dabei die Erfahrungen und die schwankenden Sicherheitsgefühle von Frauen. Zur Interkulturellen Woche laden wir Frauen mit und ohne Fluchterfahrung ein gemeinsam die Ausstellung zu besuchen.

 

Treffpunkt: 15.45 Uhr, Ev. Frauenbegegnungszentrum EVA, Saalgasse 15

Ausstellungsort: Heussenstamm – Raum für Kunst und Stadt, Braubachstr. 43, 60311 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Ev. Frauenbegegnungszentrum EVA, FrauEmpower e.V.

Anmeldung (bis 04.10.): eva-frauenzentrum@frankfurt-evangelisch.de, 069 920708-0

Donnerstag, 06.10.2022, 19.00 Uhr

Lesung „Am und Im Fluss“ von Aleksandra Botic und Dr. Susanne Konrad

Das Buch erzählt vom Wagnis mit den Traditionen zu brechen: Die Geschichte von Bilija wie sie aus einer ländlichen Region Serbiens nach Frankfurt kommt, sich ein eigenes Leben aufbaut und die Malerei entdeckt. Das Buch ist in der Edition Federleicht erschienen.

Nach der Lesung stehen die Autorinnen für Fragen zur Verfügung. Sie sind eingeladen zu Gesprächen über mutige Entscheidungen, Klimaschutz und Demokratie.

 

Ort: Begegnungs- und Servicezentrum Heddernheim, Aßlarer Str. 3, 60439 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Frankfurter Verband e.V.

Kontakt: sybille.vogl@frankfurter-verband.de

Donnerstag, 06.10.2022, 17.30-19.00 Uhr

Kurzfilm: It's time to speak up for the girls* now!

„Es ist Zeit, dass wir jetzt über Mädchen reden“: Am 11. Oktober feiert der Mädchen*tag in Frankfurt am Main sein 10-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass zeigen wir den oben genannten Film. Anschließend gibt es ein Gespräch mit den Filmemacherinnen Ursula S. Pallmer und Angellina Alrasihi sowie und den teilnehmenden Mädchen*. Der Film zeigt deren starke Beteiligung am Internationalen Mädchen*tag sowie ihre Beweggründe und Forderungen. Die Filmemacherinnen haben die Mädchen* fast ein Jahr begleitet: ob beim Songwriting, Plakate basteln oder Demo vorbereiten, die Frankfurter Mädchen* und beteiligten Pädagog*innen lassen ermutigende Einblicke zu.

Es ist ein Film für Jung und Alt und offen für alle Geschlechter. Für Drinks und Snacks wird gesorgt.

 

Ort: infrau e.V., Höhenstraße 44, 60385 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: infrau e.V. - Interkulturelles Beratungs- und Bildungszentrum, für Frauen, Mädchen, Seniorinnen

Kontakt: aka@infrau.de

Donnerstag, 06.10.2022, 18.30 Uhr

​Stadtteilfrauen gestalten den Stadtteil mit

Das Projekt „Stadtteilfrauen - Mitgestalten im Stadtteil“ soll für gesellschaftliche Teilhabe sorgen. Organisiert wird es von beramí e.V. Besuchen Sie verschiedene Workshops und Seminare zu den Themen:

  • Das politische System in Deutschland

  • Digitalisierung und Förderung der digitalen Kompetenzen

  • Projektmanagement und Empowerment

Lernen Sie die Teilnahmemöglichkeiten in der Stadt kennen und wie Sie den öffentlichen Raum mitgestalten können. Gemeinsam mit Expert*innen möchten wir über die Rolle des Öffentlichen Raums in der Demokratie und über die Möglichkeiten der Teilhabe für Frauen in der Stadt sprechen.

Die Veranstaltung wird mit internationaler Musik begleitet. Snacks und Getränke werden bereitgestellt.

 

Ort: beramí berufliche Integration e.V., Tagungsraum, 13. Etage, Nibelungen Platz 3, 60318 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: beramí - Berufliche Integration e.V.

Kontakt: akrami@berami.de

Donnerstag, 06.10.2022, 18.00 Uhr

​Vortrag: Vom Einwanderer zum Erfinder

Wir laden ein zum Vortrag über die Geschichte des serbischen Wissenschaftlers Mihajlo Pupin. Er gewann einen Pulitzer-Preis 1924.

 

Ort: Café Hauptwache, An der Hauptwache 15, 60313 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Zentralrat der Serben in Hessen, Dragica Sauerwein,  in Kooperation mi International Salon Franfurt

Kontakt: dragicasauerwein@gmail.com

BUNTkreis.png

Freitag

Freitag, 07.10.2022, 9.30-12.00 Uhr

Vielfalt leben und gestalten in Griesheim

Die AG Familienbildung in Griesheim lädt herzlich zum Frauenfrühstück im Rahmen der Interkulturellen Woche 2022 ein. Passend zum Thema schauen wir den Kurzfilm „Das Experiment“ mit anschließendem Austausch und Diskussionsrunde. Aber wir wollen nicht nur reden, sondern auch ein eigenes kleines Experiment durchführen. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

 

Ort: Kirche St. Hedwig, Elsterstr. 18, 65933 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Haus der Volksarbeit e.V., Evangelische Familienbildung Frankfurt und Offenbach, Quartiersmanagement Griesheim

Kontakt: b.doerner-huetter@hdv-ffm.de

Freitag, 07.10.2022, 14.00-18.00 Uhr

Literaturmarathon: Die Wörter

Sie sind herzlich eingeladen zum Literaturmarathon. Wir setzen uns mit Wörtern für Mensch, Demokratie, Integration vieles mehr ein. Mit der Veranstaltung möchten wir das Selbstbewusstsein in den Menschen wecken, sich für Zusammenleben und Umwelt einzusetzen. Mit dabei sind unteranderem der Schriftstellerverein Sieben und das Deutsch-Marokkanischen-Kompetenznetzwerk e.V.

 

Ort: stadtRAUMfrankfurt (Raum U104), Mainzer Landstraße 293, 60326 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Kunstverein Farben International e.V.

Kontakt: info@ab-galerie.com

Freitag, 07.10.2022, 16.00-21.00 Uhr
Wir bedauern sehr, dass das Generalkonsulat der Islamischen Republik Iran, wegen andauernden Unruhen vor dem iranischen Konsulat, ihre Veranstaltung absagen musste.

Iran – Land mit jahrtausendalter Geschichte - Abgesagt!

Zu Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und persischem Kunsthandwerk laden wir Sie ein. Die Musikgruppe „Stimme des Herzens“ wird persische Stücke spielen, ein Teppichknüpfer wird sein Können live präsentieren und Sie können an Vorträgen zur persischen Literatur und Poesie teilnehmen. Wir hoffen, mit unserem Programmpunkt im Rahmen der Interkulturellen Woche einen kleinen Beitrag zur Völkerverständigung leisten zu können.

 

Ort: Generalkonsulat der Islamischen Republik Iran, Raimundstraße 90, 60320 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Generalkonsulat der Islamischen Republik Iran - Frankfurt am Main

Kontakt: office.konsulat-iran-frankfurt@irangk.de

Freitag, 07.10.2022, 16.30 Uhr

Viele Sprachen – viele Bücher

Arabisch-deutsche Vorlesung für Kinder ab 4 Jahren. Vorgelesen wird „Heule Eule“ von Paul Friester. Wir lesen die Geschichte auf Arabisch und Deutsch. Danach werden wir gemeinsam kreativ.

 

Ort: Stadtteilbibliothek Sindlingen, Sindlinger Bahnstr. 124, 65931 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Stadtbücherei Frankfurt am Main, Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e.V.

Kontakt: bianca.fretz@stadt-frankfurt.de

Freitag, 07.10.2022, 18.00-19.30 Uhr

Menschenrecht auf diskriminierungsfreie Bildung!

Sind Akademiker*innen mit Migrationshintergrund eine Gefahr oder Chance für die Demokratie? Die fehlende Chancengleichheit von Migrantenkindern an deutschen Schulen ist nach wie vor ein ungelöstes Problem. Die Politik scheint überfordert oder nicht interessiert zu sein. Durch negative Erfahrungen in den Schulen verändert sich das Gerechtigkeitsempfinden – vor allem für Betroffene. Diese individuellen negativen Erfahrungen mit direkter und indirekter Diskriminierung verursachen gesellschaftliche Veränderungen und Widerstände, bis hin zum zivilen Ungehorsam oder gar Schulverweigerung. Das führt bei den Betroffenen wiederum zu Perspektiv- und Orientierungslosigkeit.

Wir wollen mit ihnen über die Probleme und Lösungsansätze diskutieren. Mit dabei sind Dr. Hüseyin Kurt (KAV Mitglied und Koordinator der Arbeitsgemeinschaft der Moscheen in Frankfurt) und Dr. Dr. Shahram Iranbomy (KAV Mitglied und Antidiskriminierungsanwalt).

 

Ort: Mevlana Moschee und Kulturverein e.V., Kelsterbacherstraße 2, 60528 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Melvana Moschee und Kulturverein e.V., Dr. Dr. Iranbomy, Referent

Anmeldung: info@iranbomy.com

 

Freitag, 07.10.2022, 18.30 Uhr

Märchenschatz des Orients

Lesung für Kinder ab 8 Jahr und ihre Familien. Wir lesen ein Arabisches Märchen auf Deutsch, Englisch und Arabisch. Anschließend können sich Familien bei einer Quizrallye mit der App Actionbound testen und kreativ werden.

 

Ort: Stadtteilbibliothek Griesheim, Schwarzerlenweg 57, 65933 Frankfurt am Main

Veranstaltet von: Stadtbücherei Frankfurt am Main

Kontakt: griesheim@stadtbuecherei.frankfurt.de

BUNTkreis.png

Samstag bis Freitag

Samstag bis Freitag, 01.-07.10.2022

​Tanz in der Stadt

Eine bolivianische Tanzgruppe wird vom 01. bis 07. Oktober an verschiedenen Veranstaltungsorten ihre Tänze präsentieren und zum Mittanzen einladen. Wann, wo, was: Infos folgen.

 

Veranstaltet von:

Pachamama Bolivia

Kontakt:

rudy26@gmx.de

frankfurt-bunte-skylineskyline-4Ga.png